Aktuelle Infos

„Jetzt erst Recht!“

Eckert Schulen Erzgebirge bieten Alternativen, wenn die Karriere scheinbar vor dem Aus steht: Die Umschulungen zur Fachkraft Lagerlogistik und Kaufmann/-frau für Büromanagement starten am 30. März 2016

Zurück auf Kurs - mit den Umschulungskursen der Eckert Schulen im Erzgebirge: Kaufmann für Büromanagement und Fachkraft für Lagerlogistik. Nächster Einstieg zum 30. März 2016 möglich.

„Für alle, die sich von einem Rückschlag nicht einschüchtern lassen“, beschreibt Heike Weidauer ihre Kurse. Am 30. März 2016 starten Umschulungen zur Fachkraft Lagerlogistik und Kaufmann/-frau für Büromanagement bei den Eckert Schulen im Erzgebirge. Ob Depressionen, ein Unfall oder Unzufriedenheit im bisherigen Beruf - die Standortleiterin ist sich sicher: „Mit unseren Qualifizierungsmaßnahmen bringen wir jeden Teilnehmer auf neuen Kurs.“ Fundiertes Fachwissen in didaktisch-aufgebauten Unterrichtseinheiten, gepaart mit einem umfassenden Kontaktnetzwerk zu regionalen Firmen versprechen beste Erfolgsaussichten.

Den Beweis lieferte erst vor kurzem der Umschulungskurs zum Industriekaufmann IHK. „Mit einer Erfolgsquote von 100 Prozent konnten wir alle Teilnehmer erfolgreich in den ersten Arbeitsmarkt verabschieden!“ Die kommenden Kursstarts sollen diese Erfolgsgeschichte weiterschreiben. Darunter eine Umschulung zur Fachkraft Lagerlogistik. Logistische Prozesse optimieren, Kennzahlen ermitteln und auswerten, Güter kommissionieren: Innerhalb der kommenden 24 Monate werden die Teilnehmer in Kleingruppen zu Lagerexperten geschult. Auch die angehenden Kaufleute für Büromanagement erhalten brandaktuelles Branchenwissen am Puls der Zeit. Sie sind nach zwei Jahren Profis für Geschäftsprozesse, Kundenakquise und Vertragsabschlüsse.

Bei beiden Qualifizierungstrainings kommt auch der praktische Teil der Ausbildung nicht zu kurz: Eine hauseigene Übungsfirma und attraktive Praktikumsplätze bei Betrieben der freien Wirtschaft runden die Umschulungen ab. Das IHK-Zertifikat zur bestandenen Maßnahme bildet den Abschluss der Qualifizierung und zugleich den Startschuss in eine neue Karriere.

Und selbst nach Kursende bietet Heike Weidauer Hilfe in allen Karrierefragen: Bis zu sechs Monate erhalten die Teilnehmer eine individuelle Nachbetreuung. „Wir unterstützen bei der Integrationsarbeit und begleiten aber auch bereits integrierte Teilnehmer“, so Weidauer.

Weitere Informationen bei Heike Weidauer unter Tel. (03774) 76 25-955, per E-Mail unter heike.weidauer@eckert-schulen.de oder unter www.eckert-schulen.de/schwarzenberg

zurück zur Übersicht