Aktuelle Infos

Eckert Schulen an Bayerns Bildungsprojekt Nr.1 beteiligt

"Talent & Verantwortung", herausragende Schüler Regensburgs – ein Bildungsprojekt von Mittel- und Realschulen"

Staatssekretär Markus Sackmann (2.v.re.) mit Projektleitung und Preisträgern

So lautet der Titel eines vom "Arbeitskreis Schule Wirtschaft Regensburg e.V." initiierten Bildungsprojektes, für das am 22.03.2012 in den Räumen der Handwerkskammer Regensburg die feierliche Abschlussveranstaltung stattfand. In diesem Projekt werden Real- und Mittelschüler mit sehr guten Leistungen und besonderem Engagement im schulischen und außerschulischen Bereich gezielt gefördert und in einer öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung ausgezeichnet. Zuvor durchlaufen sie ein spezielles Förderprogramm aus Rhetorikkursen, Bewerbungstrainings, erlebnispädagogischen Maßnahmen, Berufswahltests und Praktikas. Ehrengast und Festredner des Abends war Herr Staatssekretär Markus Sackmann, der die Preisträger ermutigte „anzupacken und beruflich durchzustarten“. Das Projekt selbst wurde bereits im November 2011 bei einer Tagung in Ulm/Neu-Ulm mit dem 1. Preis aus dem gesamten Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT BAYERN ausgezeichnet. Der Preis (ein Scheck über € 1.500.-) wurde damals von „Laudator“ Markus Sackmann an den Arbeitskreis Schule Wirtschaft Regensburg überreicht.

Gratulanten waren neben Herrn Sackmann auch Herr Krüger (Vorstand BMW AG und Vorsitzender von Wirtschaftsseite SCHULEWIRTSCHAFT Bayern), Herr Sachsenröder (Direktor Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München und Vorsitzender von Schulseite SCHULEWIRTSCHAFT Bayern) sowie Frau Kirsch (Geschäftsführerin SCHULEWIRTSCHAFT Bayern).

Die Eckert Schulen beteiligen sich bereits im zweiten Jahr an diesem bayernweit ausgezeichneten Projekt und führen für die herausragenden Talente Rhetorikkurse durch. An jeweils zwei Wochenenden im Herbst lernen die jungen Leute unter der Regie von Kursleiterin Frau Kobl die Grundlagen für sicheres Auftreten und gelungene Kommunikation. Die Eckert Schulen werden im Arbeitskreis durch Herrn Rödl vertreten, der auch der Projektgruppe angehört. Neben der Organisation der Rhetorikkurse wirkt Herr Rödl auch bei der Suche nach Praktikumsplätzen für die Preisträger des Projekts mit.

Impressionen:

Projetleiterin Fr. Sommer (re.) und Rhetorikkursleiterin Fr. Kobl von den Eckert Schulen (li.) mit ausgezeichneten jungen Talenten
Projetleiterin Fr. Sommer (re.) und die Rhetorikkursleiterin der Eckert Schulen (li.) mit ausgezeichneten jungen Talenten

 Eckert-Dozentin Frau Kobl eingerahmt von vier herausragenden Regensburger Schülern
Die Eckert-Dozentin eingerahmt von vier herausragenden Regensburger Schülern

zurück zur Übersicht