Erfolgreich studieren mit beruflicher Hochschulzugangsberechtigung

Erfolgreich studieren mit beruflicher Hochschulzugangsberechtigung

Fernlehrgang als ideale Vorbereitung auf ein Hochschulstudium - Fit fürs Studium in 9 Monaten berufsbegleitend

Seit 2009 sind auch die Bayerischen Hochschulen und Universitäten offen für beruflich Qualifizierte ohne Abitur bzw. formale Hochschulreife- oder Ergänzungsprüfung.

Nach Beratung, erfolgreich abgelegter Hochschulzugangsprüfung oder nach Bestehen eines Probestudiums kann ein fachgebundenes Studium aufgenommen werden (Art. 45 BayHschG und § 31 QualV).

Der Fernlehrgang "Erfolgreich studieren" richtet sich grundsätzlich an Personen, die ohne Abitur eine Hochschulausbildung absolvieren möchten und ihre persönlichen Voraussetzungen durch einen akademischen Abschluss verbessern wollen. Es werden die notwendigen Fachkenntnisse und Fertigkeiten in den wichtigen Grundlagenfächern Mathematik, Englisch und Deutsch sowie im Bereich wissenschaftliches Arbeiten und empirische Forschung erworben.

Neben der Arbeit mit den Studienheften beinhaltet dieser Kurs regelmäßige Präsenztage, in denen die in den Studienheften vermittelten Inhalte in praktischen Übungen vertieft werden.

Die reguläre Dauer des Lehrgangs beträgt 9 Monate. Insgesamt sind 103 Präsenzstunden (Unterrichtsstunden, inklusive Prüfung mit 4 Unterrichtsstunden) an den Eckert Schulen zu absolvieren.

Inhalt

  • Mathematik
  • Englisch
  • Deutsch
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Statistik

Voraussetzungen für die Zulassung

  • Techniker, Fachwirte, Meister und Facharbeiter aus technischen und kaufmännischen Sparten.
  • Angesprochen wird gezielt auch der Personenkreis, der berufsbegleitend studieren will und nicht an längeren vorbereitenden Präsenzkursen teilnehmen kann.

 

 

Termine und Anmeldung