Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen

Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieure gestalten, planen und organisieren Arbeits- und Geschäftsprozesse im Hinblick auf Ihre optimale ökonomische und technische Umsetzung. Im Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen werden einerseits betriebs- und rechtswissenschaftliche wie auch andererseits natur- und ingenieurwissenschaftliche Inhalte vermittelt. Wirtschaftsingenieure vermitteln zwischen ökonomischen und technischen Aspekten und sind in vielen Unternehmensbereichen gefragt. Typische Einsatzbereiche sind Abteilungen für Controlling, Fertigung, Logistik, Produktentwicklung, Qualitätsmanagement, Vertrieb und Verwaltung. Gerade von der Industrie, aber auch von Unternehmensberatungen werden Wirtschaftsingenieure gesucht. Dort besteht ein hoher Bedarf Abläufe zu automatisieren und zu optimieren. Deshalb sind die Chancen für Wirtschaftsingenieure selbst in Krisenzeiten auf dem Arbeitsmarkt sehr gut.

Inhalt

  • Mathematik
  • Grundlagen der BWL
  • Buchführung
  • Kostenrechnung, Finanzierung und Investition
  • Controlling
  • Produktion und Beschaffung
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Technik wissenschaftlichen Arbeitens
  • Projektmanagement
  • Zivil-, Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Englisch
  • Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Anwenderprogrammierung
  • Physik
  • Elektrotechnik
  • Elektronik
  • Konstruktionstechnik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Werkstoffkunde
  • Fertigungstechnik
  • Komplex-Labor
  • Studienschwerpunkte (wahlweise): Logistik, Industrieinformatik, Regenerative Energien (in Akkreditierung)
  • Bachelor-Thesis und Kolloquium

Voraussetzungen für die Zulassung

Berufsbegleitendes Fernstudium:

Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine bestandene Meisterprüfung beziehungsweise ein gleichwertiger Abschluss der beruflichen Aufstiegsfortbildung (z. B. staatlich geprüfte Techniker, Betriebswirte, Bilanzbuchhalter, Fachwirte).
Ohne diese Voraussetzungen kann bei Nachweis eines einschlägigen Ausbildungsberufes und einer mindestens dreijährigen hauptberuflichen Tätigkeit die Studienzulassung über eine Hochschulzugangsprüfung nach der hessischen „Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen“ erfolgen.

Ausbildungsbegleitendes Fernstudium:
Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife.

Termine und Anmeldung

Regenstauf

Kursnummer Beginn Ende Unterrichtsform Unterrichtszeiten
BAWW-5FRST161001
anmelden
15.10.2016 31.03.2020 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Studienbeginn 01. Oktober, zwei Samstage/Monat 09:00 - 16:15 Uhr

BAWW-5FRST170401
anmelden
08.04.2017 30.09.2020 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Studienbeginn 01. April, zwei Samstage/Monat 09:00 - 16:15 Uhr

BAWW-5FRST171001
anmelden
14.10.2017 31.03.2021 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Studienbeginn 01. Oktober, zwei Samstage/Monat 09:00 - 16:15 Uhr

BAWW-5FRST180401
anmelden
21.04.2018 30.09.2021 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Studienbeginn 01. April, zwei Samstage/Monat 09:00 - 16:15 Uhr

BAWW-5FRST181001
anmelden
20.10.2018 31.03.2022 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Studienbeginn 01. Oktober, zwei Samstage/Monat 09:00 - 16:15 Uhr

BAWW-5FRST190401
anmelden
13.04.2019 30.09.2022 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Studienbeginn 01. April, zwei Samstage/Monat 09:00 - 16:15 Uhr

BAWW-5FRST191001
anmelden
19.10.2019 31.03.2023 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Studienbeginn 01. Oktober, zwei Samstage/Monat 09:00 - 16:15 Uhr

BAWW-5FRST200401
anmelden
25.04.2020 30.09.2023 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Studienbeginn 01. April, zwei Samstage/Monat 09:00 - 16:15 Uhr

BAWW-5FRST201001
anmelden
17.10.2020 31.03.2024 Fernlehre

Beginntermin=erster Präsenztermin; Studienbeginn 01. Oktober, zwei Samstage/Monat 09:00 - 16:15 Uhr