Sport- und Fitnesskaufleute: Zwischen Bilanz und Bewegung

Ernährung ist neben Bewegung der wichtigste Punkt in der Gesundheitsprophylaxe, denn was auch immer wir anstreben… alles beginnt mit dem Essen.

Gesund bleiben wollen wir alle, Training alleine genügt nicht. Die Ernährung hat – gemeinsam mit sportlicher Aktivität, Sonnenlicht und einem ausgeglichenen Seelenleben – wohl den größten Einfluss auf unser Wohlbefinden, unsere Fitness und unsere Gesundheit. Sie sind die Experten für Fitness, Gesundheit – Zahlen und Kalkulationen: Sport- und Fitnesskaufleute.

Lisa Bach, Abteilungsleiterin kaufmännische Berufe und ihr Team ist sich sicher: Während Sport nicht jedermanns Sache ist und die Psyche oft eigene Wege geht, lässt sich die Ernährungsweise ohne großen Aufwand, schnell und mit spürbarem Erfolg verändern.

„An unserem Infostand stellen wir einige der sogenannten gesunden und auch ‚falschen‘ Lebensmittel vor und zeigen deren Wirkung im Körper auf“, so Bach.

KARRIEREFAKTOR

Für einen gesunden Körper: Sport- und Fitnesskaufmann als beliebter Umschulungsberuf – sowohl bei Rehabilitanden als auch potentiellen Arbeitgebern - am Berufsförderungswerk Eckert.

 

ANSPRECHPARTNER

Lisa Bach
Abteilungsleiterin Kaufmännische Berufe