Destillieren in der Lebensmitteltechnik

Für alle, die meinen: „Unterricht ist immer trocken!“ Franz Rödl, von der Fachrichtung Lebensmittelverarbeitungstechnik, beweisen das Gegenteil: „Gewinnen Sie einen Einblick in die Herstellung von Spirituosen“, lädt Rödl alle Besucher zum Tag der offenen Tür ein. „Lernen Sie den Aufbau und die Funktionsweise einer Destillationsanlage kennen und schauen Sie unseren angehenden Lebensmittelverarbeitungstechnikern beim „Brennvorgang“ über die Schulter.“ Gerne kann der Besuch in der Lehrküche am Campus Regenstauf mit einer kleinen „sensorischen Prüfung“ eines Destillats abgerundet werden.

 

KARRIEREFAKTOR

Während ihrer Weiterbildung zum Staatlich geprüften Lebensmittelverarbeitungstechniker werden die Teilnehmer Experten für Rohstoffe und deren Verwendung.

 

ANSPRECHPARTNER

Franz Rödl
Fachrichtung Lebensmittelverarbeitungstechnik