Barista – Latte Art Show mit Kaffeeverpflegung

Kaffee, Espresso, Cappuccino oder Cafè Latte? Der heiße Koffein-Kick kommt heute in verschiedenen Formen in die Kaffee-Tasse. Jeder hat seine Lieblingsversion.

Egal, ob schwarz, mit viel Milch oder einem Schuss Karamell-Aroma: Jede Tasse Kaffee besteht aus etwa 70 edlen Kaffeebohnen. Doch erst eine schöne Crema, ein perfekter Milchschaum, eine kunstvolle Verzierung machen das Kaffeetrinken zum Hochgenuss. 

Am Tag der offenen Tür können die Besucher einer ausgebildeten Barista über die Schultern schauen und sich Experten-Tipps holen: Wie mit der ansprechenden Gestaltung aus einem perfekt zubereiteten Kaffeegetränk eine Augenweide gezaubert wird.

Durch die Strömung, die beim richtigen Ausgießen des Milchschaumes entsteht, zeichnet der Barista Muster wie ein Blatt oder ein Herz auf das Getränk. Auch spezielle Stifte, Schokoladensirup oder Schablonen können als Hilfsmittel zur Gestaltung eingesetzt werden.

Die schönen verzierten Kaffeespezialitäten können die Besucher natürlich nicht nur bestaunen, sondern werden auch zum Verzehr angeboten.

KARRIEREFAKTOR

Schüler der Hotelschule - ob Küchenmeister IHK oder Staatlich geprüfte Hotelbetriebswirte - erlernen während ihrer Weiterbildung alles rund um das Thema Kaffeebohne. Hierfür arbeiten die Eckert Schulen eng mit der Firma Rehorik zusammen.


ANSPRECHPARTNER

Martina Blümel
Tourismusbetriebswirtin (FH) und Dozentin im Bereich Hotel- und Gaststättengewerbe