IQ-Check - "Wie schlau bin ich?!"

Die eigenen Fähigkeiten in einem IQ-Parcours testen - Beispiele aus der Intelligenzmessung

„Wie schlau bin ich eigentlich?“ Im IQ-Parcours können sich die Besucher darüber informieren, mit welchen Instrumenten Intelligenz gemessen wird und welche geistigen Fähigkeiten dabei konkret getestet werden.
Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, an einem etwa 20-minütigen Test zur Messung des eigenen logischen Denkvermögens selbst teilzunehmen. Die Auswertung des Testverfahrens und die Rückmeldung der Ergebnisse erfolgt durch erfahrene Diplom-Psychologen aus dem Bereich der beruflichen Eignungsdiagnostik.
An Schautafeln können sich die Besucher zudem einen Überblick über das gesamte Aufgabenspektrum des psychologischen Fachdienstes am Berufsförderungswerk Eckert verschaffen und in Gesprächen mit Psychologen und Bildungsexperten mehr zum Thema berufliche Eignungsdiagnostik erfahren.

„Schauen Sie vorbei und machen Sie sich schlau“, sagt Stefan Kirschweng, Fachbereichsleiter des Psychologischen Dienstes.


KARRIEREFAKTOR

Die eigenen Fähigkeiten kennen, realistisch einschätzen und an etwaigen Schwächen arbeiten: Im Berufsleben ist das Wissen um die eigenen Stärken und Schwächen unabdingbar. Der Psychologische Dienst des Berufsförderungswerks Eckert schafft hierzu die erforderlichen Voraussetzungen.

ANSPRECHPARTNER

Stefan Kirschweng
Fachbereichsleiter Psychologischer Dienst